Einträge markiert mit ‘wedding’

« Frühere Einträge

Wir wollen unser Kiezmagazin zurück!

14. November 2014

Von 2011 bis 2013 gab es in meinem Kiez das schöne Kiezmagazin „brunnen 1/4″. Zusammen mit den Quartiersmanagements im Brunnenviertel und einer Kollegin durfte ich vier Mal im Jahr über meinen Kiez schreiben. Die Förderung für das Projekt endete leider. Doch wir wollen unser Kiezmagazin zurück! Genau wie das neue Kiezmagazin im Soldiner Kiez (–> […]

Waren alle Fenster in der DDR zugemauert, Mama?

7. November 2014

Die beiden Halbweddingerinnen wissen vermutlich nicht, wovon ich spreche. Fast jeden Tag überqueren sie die ehemalige Grenze nahe der Bernauer Straße. Mal laufen sie hinüber zum Mitte-Wohnsitz, mal radeln sie zurück zum Wedding-Domizil. Manchmal fahren sie mit der U-Bahn unten durch, gelegentlich folgen sie dem Grenzstreifen mit der Straßenbahn in Richtung Prenzlauer Berg ohne einen […]

Unter Nachbarn

2. Oktober 2014

Die Wohnung oben würde ich gern mal sehen. Ich stelle sie mir vor wie einen Hobbykeller – mit Schummerlicht und unzähligen, mit schweren Apparaten voll gestellten Ikea-Regalen, die nicht lasiert oder lackiert wurden, einem Berg von Werkzeugen im Zentrum und einem kleinen, mickrigen Hibiskus auf der Fensterbank. Den Hibiskus habe ich einmal aus der Nähe […]

Schreibtisch im Soldiner Kiez

2. Oktober 2014

Seit Anfang des Jahres bin ich auch im Soldiner Kiez unterwegs. Ich machen zusammen mit einer ehrenamtlichen Redaktion das Kiezmagazin „Soldiner“. Weil ich immernoch zu neugierig bin auf den Kiez und mehr Fragen als Antworten habe, stelle ich seit Kurzem ein Mal in der Woche meinen Schreibtisch direkt in den Kiez. Ich bin donnerstags zwischen […]

Einschulung schwer gemacht

3. September 2014

Meine Mutter hatte es gut. Sie weiß gar nicht, wie gut sie es hatte. Wirklich. Als ich sieben Jahre alt wurde, schickte sie mich einfach so in die Schule. Die Frage, in welche Schule ich gehen würde, stellte sie sich nicht. Es gab ja auch nur eine in dem kleinen Ort am Rand von Berlin. […]

Stephan Hentschel, eine Textprobe

29. April 2014

Wenn Stephan Hentschel auf seinem Nachdenksofa in sitzt, dann blättert er oft in einem Buch. Oft dreht sich auch der Plattenspieler zur Musik. Wenn Stephan Hentschel Musik hört, dann ist es Swing oder House oder Disco. Oder Filmmusik. Das Nachdenksofa steht in einer 300 Quadratmeter großen WG im nördlichen Mitte mit hohen Decken, viel Platz, […]

Weddinger Worte

10. Oktober 2013

Nächste Woche habe keine Zeit. Ich habe mein Lieblingscafé und -büro angestiftet, sich an der Woche der Sprache und des Lesens im Wedding zu beteiligen. Zwei Lesungen wird es im Café freysinn geben, eine am Dienstag, eine am Donnerstag. Nun hat sich Kathi, eine der beiden Inhaberinnen, auf charmante Art revanchiert und mich überredet, die […]

Ich und die coolen Kids aus dem Wedding

17. Januar 2013

Ja, im Wedding werden Drogen konsumiert. So wie an vielen Orten im ganzen Land. Und ja, es gibt Präventionsprogramm und Belehrungsveranstaltungen für gefährteten Jugendliche. Und hey, auch die Jugendlichen hier wollen lieber unterhalten als belehrt werden. Deshalb hat mich der Erlebnisbericht des ehemalgien Drogenabhängigen Klaus Großer im Haus Phönix in der Koloniestraße so beeindruckt. Ich […]

Irgendwann im Wedding

15. August 2011

An einem ganz normalen Tag im Brunnenviertel wird der kleine Laden an der Ecke verschwinden. Früh, zum Sonnenaufgang wird sich wie jeden Tag sich die Moschee mit der Aufschrift „Allahindir“ füllen, an der Ecke Brunnenstraße/Bernauer Straße wird sich der Autoverkehr im Berufsverkehr stauen, unser Nachbar wird den täglichen Gang zum grünen Bäcker absolvieren und mit […]

Über Null

17. Januar 2011

Es ist Januar. Ich muss es mir immer wieder sagen: Es ist Januar. Und es ist Winter. Und, so sagen es die Wetterexperten im Radio und im Internet, es wird wieder kalt werden, am Ende des Monats. Warum aber fühlt es sich plötzlich schon wie Frühling an? Warum möchte ich am liebsten Blümchen pflanzen, die […]

« Frühere Einträge